7+

NaWik-Symposium am 5. April 2019 ,Karlsruhe, 05.04.19, Foto:Tim Wegner www.timwegner.de

16 Apr: SPRECHT ÜBER WISSENSCHAFT!

Laura war beim NaWik-Symposium in Karlsruhe, um mit anderen über Wissenschaftskommunikation zu sprechen. Sie kam zurück mit neuen Eindrücken, neuen Kontakten und einem überzeugten Plädoyer für mehr Wissenschaftskommunikation.

unsplash.com, Becca Tapert

01 Apr: DIGITAL DETOX

Wie können wir unsere Internetnutzung kontrollieren – und vielleicht sogar reduzieren? Sophie und Maria haben fünf Wochen lang Digital-Detox-Apps ausprobiert und berichten von ihren Erfahrungen.

Max-Wetterauer-Klimatour-Apfel

01 Apr: EIN CITIZEN, DER SCIENCE MACHT

Hans Rutar fährt mit dem Fahrrad von Heidelberg nach Haseldorf in Schleswig-Holstein, um die Apfelblüte zu erleben. Er greift dafür auch auf die Karten der Apfelblütenaktion zurück. Im Interview spricht der Naturradler mit Max über seine Erfahrungen mit Citizen-Science-Projekten.

20190316_142929

28 Mrz: AUS DER KUNST IN DEN IT-SUPPORT

Wie landet man im IT-Support, wenn man aus der Kunstgeschichte kommt? Laura hatte das Glück, Vlasta Minina auf der „Female’s Favour(IT)e Conference“ danach zu fragen – und sie bekam obendrein fünf Tipps für den Quereinstieg.

Drew Hays, unsplash.com

25 Mrz: WISSENSCHAFT ZUM MITMACHEN

Frische Luft und Blüten anschauen – so schön kann Wissenschaft sein. Die Apfelblütenaktion ist ein Citizen-Science-Projekt, bei dem ihr Blüten-Sichtungen dokumentiert. Wie funktioniert das in der Praxis, welchen Nutzen hat das für die Wissenschaft – und wie könnt ihr mitmachen?

pexels.com, pixabay

04 Mrz: WISSENSCHAFT ZWITSCHERT

Passt Wissenschaft in 280 Zeichen? Jens, Anne und Nadine betreuen den deutschen Twitter-Kanal von RealScientists, auf dem Wissenschaftler*innen über ihren Arbeitsalltag schreiben. Max hat mit Jens und Anne über Hürden und Chancen der Plattform gesprochen.

Calder B, unsplash.com

25 Feb: ANALOG VS DIGITAL

Analog ist altmodisch und out. Doch wie sieht das in anderen Bereichen aus? Im Mentaltraining sprechen wir von analogen und digitalen Methoden, meinen damit jedoch etwas ganz anderes als im allgemeinen Sprachgebrauch. Ein Blick über den (digitalen) Tellerrand.

Gretta_Miganoush_groß

08 Feb: EDU-STARTUP: TEACHSURFING

Wie sieht sie eigentlich aus: die Gründung, die aus einer Bildungsinnovation entsteht? Teach Surfing macht es vor: In 131 Ländern werden Workshops organisiert und Wissen ausgetauscht. Hannu hat mit einer der Gründerinnen gesprochen.