EVENTS

 

Kalendar, Events, unsplash.com, Eric Rothermel

Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit ist die Ausrichtung eigener und Unterstützung anderer Events in der Region. Hier möchten wir euch über kommende Workshops, Vorträge und Barcamps informieren und gleichzeitig einen Einblick in vergangene Ereignisse geben. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg findet ihr auf der Homepage.

3. Netzwerktreffen „MINT Bildung“

Nachdem in den vergangenen Netzwerktreffen Ziele und Meilensteine definiert und Strategien zur Transparenz und Zielgruppenorientierung entwickelt, werden wir uns im kommenden Netzwerktreffen mit einem MINT-Curriculum beschäftigen. Wie kann inhaltliche Verschränkung diverser außerschulischer MINT-Lernangebote erfolgen? Wie könnte ein Curriculum für den breiten MINT-Bereich aussehen? Wie kann Zielorientierung ohne den Verlust von Flexibilität gesichert werden? Diesen Fragen stellen sich die Teilnehmenden dieser Netzwerkveranstaltung und entwickeln interaktiv, kooperativ und innovativ erste Strukturen für ein gemeinsames MINT-Curriculum (Programm).

Das Netzwerk wird wieder zu Gast bei Freunden sein: Wir freuen uns Sie bei der SRH Neckargemünd begrüßen zu dürfen. Bitte bringen Sie internetfähige Endgeräte mit – wir werden die Erarbeitung teilweise digital gestalten.

Wichtig: Für die Teilnahme ist eine Anmeldung erforderlich. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an Laura Arndt aus dem Teilprojekt MINT-Bildung.

16. Oktober, 13 bis 17.30 Uhr

im SRH Bildungswerk Neckargemünd, Im Spitzerfeld 25, 69151 Neckargemünd

TRANSFER TREFF

Immer, wenn der Begriff Transfer zur leeren Worthülse verkommt, stirbt irgendwo ein Einhorn. Um das zu verhindern, möchten wir in diesem regelmäßigen Format mit euch über Transfer sprechen und den Begriff mit Bedeutung füllen. Wir laden hierfür zum lockeren Netzwerktreffen ins Transferzentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ein. Nach einem knappen, abwechslungsreichen Input zum Thema Transfer möchten wir mithilfe kalter Getränke fließend ins ungezwungene Networking übergehen. Alle, die sich für Transfer interessieren, sind herzlich eingeladen.

Am 21. Oktober um 16 Uhr begrüßen wir Bartosz Kajdas im Transferzentrum der PH Heidelberg. Er ist Gründungsmanager an der Uni Heidelberg und spricht darüber, wie Technologietransfer zwischen Hochschule und Wirtschaft stattfindet.

Am 5. Dezember um 12 Uhr hat Julika Ritter ein Heimspiel: Die Geschäftsführerin des Transferzentrums spricht über die Höhepunkte und Rückschläge bei Transferarbeit an der Hochschule.

Wo? Im Transferzentrum der PH Heidelberg (Bergheimer Straße 104, 69115 Heidelberg, 1. OG)

Ihr habt selbst eine Transfererfahrung gemacht, die ihr im Rahmen des TRANSFER TREFFs teilen möchtet? Schreibt uns gerne eure Idee.

Webinar: Brauche ich Transfer – und wenn ja, was ist das?

Transfer und Third Mission sind modern klingende Schlagwörter, hinter denen sich viele Wissenschaftler*innen oft nichts Konkretes vorstellen können. Das möchte Monika Gonser ändern: Bei ihrem Webinar am 5. November um 16 Uhr erklärt sie, was sich hinter Transfer verbirgt und nennt praktische Ansätze, wie Transfer in eure Arbeit einfließen und sie verbessern kann. Monika Gonser arbeitet im Teilprojekt „Flucht, Migration und Arbeit in der Metropolregion“ innerhalb von TRANSFER TOGETHER. Das Webinar wird organisatorisch begleitet vom Transferzentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Wichtig: Für die Teilnahme am Webinar ist eine Anmeldung erforderlich. Das Webinar ist selbstverständlich kostenlos.

5. November um 16 Uhr

Kreativwerkstatt: Musik, Minderheit, Menschlichkeit – Kreative Wege zu einer Kultur der Begegnung

Wir sprechen mit euch in einer Kreativwerkstatt über Fragen der interkulturellen Zusammenarbeit und erproben den kreativen Umgang mit Musik. Hierzu laden wir alle Interessierten herzlich ein.

Platz für eure Ideen – Beteiligt euch an der Kreativwerkstatt: Wir möchten die Kreativwerkstatt für alle öffnen: Wenn ihr selbst eine ein- oder zweistündige Session im Rahmen der Kreativwerkstatt anbieten möchtet, schickt uns bis zum 7. Oktober eine kurze inhaltliche Beschreibung von Ziel und Vorgehen eurer Session an gonser@ph-heidelberg.de. Mögliche Inhalte sind Problem- und Möglichkeitsfelder der interkulturellen Arbeit und ihre kreative Reflexion, z. B. in Form kurzer Videos, prägnanter Texte oder kleiner Performances. Wir melden uns bis spätestens zum 14.10., ob wir eure Session im Rahmen des Workshops unterbringen können.

Ihr möchtet teilnehmen, aber nicht selbst eine Session anbieten? Kein Problem, dann meldet euch bis spätestens zum 31. Oktober 2019 unter folgendem Link an [Anmeldung].

Eure Ergebnisse werden sicht- und hörbar: Die Ergebnisse aus den verschiedenen Sessions werden dann in ein Konzertprogramm eingeflochten und so in einem neuen und ungewöhnlichen Kontext kreativ präsentiert. Für die Vorbereitung dieses interaktiven Konzerts treffen nach Ende der Workshops die drei Projektleiterinnen mit jeweils einem Vertreter oder einer Vertreterin aus jeder Session und den Musikern des Haz’art-Trio zusammen und entwickeln in 90 Minuten Ablauf und Dramaturgie der Aufführung.

21. November 2019 von 11 bis 17 Uhr

in der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Altbau, Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg

VERGANGENE EVENTS

FUCKUP NIGHT, 10. Juli 2019

Scheitern heißt wachsen! Doch zu oft herrscht noch der Glaube vor, eine Niederlage sei nichts wert. Nach der FuckUp Night im Transferzentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg hat sich das vielleicht ein bisschen verändert. Denn unsere vier Speaker*innen erzählten von gescheiterten Startups, missglückten Blogging-Versuchen und chaotischen Lebensläufen – und sie erklärten, warum sie diese Niederlagen vorangebracht haben.

Paneldiskussion Female Founders, 26. Juni 2019

Eindrücke zur Paneldiskussion „Female Founders“ findet ihr im Podcast von TRANSFER TOGETHER. In der fünften Folge des Podcasts spricht Hannu darüber, wie die Veranstaltung ablief, ob das geplante Konzept aufging und ob der Startup-Funke übersprang.

Folge 5: Gründung: Paneldiskussion Female Founders (Download)

SCIENCE SLAM, 9. Mai 2019

Wissenschaft ist viel mehr als nur Bibliotheken und Bücherberge: Am 9. Mai schufen wir eine Bühne für Forscher*innen der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, die für ihr Thema brennen. In unterhaltsamen 10-minütigen Vorträgen überzeugten die fünf Slammer*innen das Publikum im rappelvollen Café Leitstelle von ihrer Leidenschaft für die Forschung.

Weitere Eindrücke und Videos zum Science Slam findet ihr im dazugehörigen Blogbeitrag.

TRANSFER TREFF, Frühjahr 2019

„Wenn Transfer zur leeren Worthülse verkommt, stirbt irgendwo ein Einhorn.“ Unter diesem Motto machten sich Hannu und Max daran, verschiedene Gäste ins Transferzentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg einzuladen. Ihr Ziel: den Begriff mit Leben zu füllen. Das eLearning-Startup Erdmännchen & Bär, Svenja aus dem BNE-Teilprojekt und Holger Meeh aus dem Medienzentrum der Pädagogischen Hochschule erzählten, wie Transfer in ihrer Arbeit funktioniert.

Barcamp³, 24. November 2018

Das Barcamp³ war eine Gesprächs- und Ideenplattform, organisiert vom Teilprojekt Prävention & Gesundheitsförderung. Durch das offene Barcamp-Format arbeiteten die Teilgebenden gemeinsam an praktischen Konzepten für eine gelungene Gesundheit in Zeiten des digitalen Wandels.

Mehr Informationen zum Barcamp findet ihr in Max‘ Blogbeitrag zum #Barcampspirit.

Kick-Off, 11. April 2018